PRESSEFOTO Reutte / Bezirk Ausserfern, Tirol - Die Bilddatenbank steht allen Vertretern der Presse | Print- & Internetmedien zur Verfügung
Preview welltvi-Bschlabs-KIRCHE-Winter-DSC04430.jpg

Die Kaplaneikirche „Unsere Liebe Frau Maria Schnee" in Bschlabs wurde 1639 als Kapelle erbaut und 1648 vom Weihbischof von Brixen geweiht. Vor dem Bau der Kirche mussten die Toten bis nach Dormitz (bei Nassereith) und später nach Imst getragen und dort beerdigt werden. 1670 kam der erste Kaplan, Nikolaus Kranebitter, in dieses Tal, war 40 Jahre lang Priester in Bschlabs und wurde unterhalb des Altars begraben. Die Aufzeichnungen des ältesten Taufbuches in der Pfarre, beginnen mit dem 31. Oktober 1670.

Das Kirchlein ist Anfang des 18. Jahrhunderts vergrößert worden. Der Turm wurde 1770 bis 1780 errichtet, mit achteckigem Obergeschoss und Zwiebelhaube. 1857 baute man eine Sakristei dazu. Zwei Jahre später wurde der Hochaltar errichtet. Mehr Fotos hier

Weitere Infos: 

http://bschlabs.at/kirche/kirche-bschlabs

Credit: welltvi/Hubert Ehrenreich

*** Keine Social Media Nutzung gestattet! ***

PRESSEFOTO Reutte / Bezirk Ausserfern, Tirol. Ein Service von WellTVi-Medienservice, 6604 Höfen/Tirol, Gewerbegebiet 2