PRESSEFOTO Reutte / Bezirk Ausserfern, Tirol - Die Bilddatenbank steht allen Vertretern der Presse | Print- & Internetmedien zur Verfügung
Preview welltvi-Nesselwaengle-KIRCHE-Winter-DSC03483.jpg

Bereits 1891 wurde Nesselwängle zur eigenen Pfarrei. Kirchlich gehörte der Ort vorher zur Pfarre Tannheim. Die Pfarrkirche geht im Kern wahrscheinlich in die Spätromanik zurück, zeigt seit einem teilweisen Neubau im Jahr 1722 aber ein vorwiegend barockes Aussehen. Ein Brand zerstörte 1882 zerstörte die Kirche teilweise, es sind aber noch Kanzel, Kreuzwegstationen und Fresken von Johann Kärle erhalten. Der Hochaltar sowie die Figuren der Seitenaltäre sind 1954 entstanden, die Kriegergedächtnisstätte 1951. Mehr Fotos hier

Das mittlerweile halbverfallene Widum auf der gegenüberliegenden Straßenseite stammt aus der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Über dem Eingang befindet sich ein Wandbild mit der Darstellung der hl. Notburga.

Weitere Infos:

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_denkmalgesch%C3%BCtzten_Objekte_in_Nesselw%C3%A4ngle   

Der Seelsorgeraum Tannheimertal umfasst die Pfarren Tannheim, Nesselwängle, Grän, Zöblen, Schattwald und Jungholz. Mehr dazu. http://www.pfarren-tannheimertal.at/

Credit: welltvi/Hubert Ehrenreich

*** Keine Social Media Nutzung gestattet! ***

PRESSEFOTO Reutte / Bezirk Ausserfern, Tirol. Ein Service von WellTVi-Medienservice, 6604 Höfen/Tirol, Gewerbegebiet 2