PRESSEFOTO Reutte / Bezirk Ausserfern, Tirol - Die Bilddatenbank steht allen Vertretern der Presse | Print- & Internetmedien zur Verfügung

Seit 2007 steht der Feuerwehr Biberwier das neue Gerätehaus im Mehrzweckgebäude mitten im Ort zur Verfügung. Dieses Mehrzweckgebäude teilt sich die FF mit der Musikkapelle, und dem Gemeindesaal.

Die FF ist eine Stützpunktwehr des naheglegenen Lermooser Tunnels. 

Mannschaft: 46 Aktive plus Jugendfeuerwehr

Fuhrpark: 3 Fahrzeuge - TLF 1500, KLF-A und ein Anhänger für Öleinsätze.    Mehr Fotos hier

CHRONIK: Die Feuerwehr Biberwier mit Gründungsdatum 6. Februar 1879 gehört neben Reutte und Tannheim zu den ältesten Wehren im Bezirk Reutte. 1928 wurde die erste Motorspritze gekauft, diese kam bereits kurze Zeit später beim Großbrand am 15. April zum Einsatz. Am Floriantag 1935 wurde das damals neue Feuerwehrgerätehaus eingeweiht. Der Feuerwehrtrompeter wurde am 1. Juni 1957 durch die Inbetriebnahme einer Sirene auf dem Dach des Schulhauses ersetzt, die zweite Sirene wurde 1983 in Betrieb genommen. 1964 konnte ein gebrauchtes Löschfahrzeug der Nachbarwehr Ehrwald kostengünstig erworben werden, im Juni 2007 wurde das neue Gerätehaus im Mehrzweckgebäude eingeweiht. (Quelle: https://www.bfv-reutte.at/2019/05/26/140-jahr-feier-in-biberwier/)

Mehr zur FF-Biberwier unter:

https://de-de.facebook.com/Feuerwehr-Biberwier-436247549731072

 

 

» Bild befindet sich in der Lightbox (entfernen)

» Zur Lightbox hinzufügen

bitte warten …

Feuerwehr FF Biberwier Stützpunkwehr Tunnel Fernpaß Marienberg Schmitte

Fotograf: Hubert Ehrenreich, WellTVi

Aufnahmedatum: 20190305

Bundesland: Tirol

Credit: welltvi/Hubert Ehrenreich

*** Keine Social Media Nutzung gestattet! ***

^
Btn Info

Menge:

Menge:

Das gewählte Produkt befindet sich bereits im Warenkorb. Sie können die Bestellmenge ändern, wenn Sie möchten.

Um dieses Produkt aus dem Warenkorb zu entfernen, klicken Sie auf den Button 'Warenkorb'.

PRESSEFOTO Reutte / Bezirk Ausserfern, Tirol. Ein Service von WellTVi-Medienservice, 6604 Höfen/Tirol, Gewerbegebiet 2